• 1
  • 2
  • 3

"Griaß enk" auf der Seegrube

Inmitten zerklüfteter Berglandschaft, wo die Sonne am längsten erstrahlt, dort befindet sich das Juwel der Innsbrucker Nordkette: die Seegrube. Entspannt euch in den gemütlichen Stuben der Seegrube und lasst euch von traditionellen Kreationen aus heimischen Produkten und herzlichem Service verzaubern.

Für das leibliche Wohl sorgen:

- das Selbstbedienungsrestaurant im Erdgeschoss 

- das Restaurant mit Service im 1. Stock

 

 

Die Nordkettenbahnen verkehren wie folgt:

Hungerburgbahn
Congress Innsbruck - Hungerburg

  • Mo-Fr: 07.15 - 19.15 Uhr
  • Wochenende/Feiertage: 08.00 - 19.15 Uhr
  • Die Bahnen verkehren im 15-Minuten Takt

Seegrubenbahn
Hungerburg - Seegrube

  • Tägl. 08.30 - 17.30 Uhr
  • Die Bahnen verkehren im 15-Minuten Takt
  • Freitagabend: 18.00 - 23.30 im 30-Minuten Takt

Hafelekarbahn
Seegrube - Hafelekar

  • Tägl. 09.00 - 17.00 Uhr
  • Die Bahnen verkehren im 15-Minuten Takt

Weitere Informationen zur Bahnfahrt finden Sie auf der Website der Innsbrucker Nordkettenbahnen.